13. Tag San Vito lo Capo – Marsala

salinen-bei-marsala Salinen bei MarsalaAbfahrt vom Campingplatz ohne Trinkwasserbunkerung, da dieses erst zu Mittag möglich gewesen währe. Zu der, 700 m hoch gelegenen Stadt Erice gefahren. Hier empfing uns eisiger Nordwind aus der Heimat. Diesen sehr interessanten Ort, mit großer geschichtlicher Vergangenheit ausgiebig erkundet. Ein Zuckerbäcker lockte mit süßen Versuchungen und heißen Kaffee. Dafür wurde auch ein Touristenpreis verrechnet. Bei einen Brunnen unseren Wassertank aufgefüllt. Die Panoramastraße nach Trapani bergabwärts folgend, schöne Ausblicke auf die Stadt und den Ägadischen Inseln genossen. Die Stadt mit Hafen umrundet und durchfahren. Entlang der sehr weitläufigen Salinenfelder, mit schönen Windräder, vorbei an Ferienanlagen bis nach Marsala gefahren. Hier auf den großen Stadtparkplatz genächtigt.