18. Bericht Moulay-Bousselham – Fährhafen – Palomes – Camping Rio Mar

1.3.2013 Über die Autovia, eine mautfreie Schnellstraße, bis zum Campingplatz „Rio-Mar“ in Oliva, bei Valencia gefahren. Hier gibt es sehr guten Internetzugang.

[sgpx gpx=“/wp-content/uploads/gpx/Track_Marokko_2013-03-01.gpx“]

 

endlich-kommt-die-faehre28.2.2012 Ab Moulay-Bousselham bis zum Fährhafen Tanger – Med., nochmals die Autobahn benützt. Nach langen Warten, ist auch für mich eine Fähre gekommen. Möglicherweise durch Schlechtwetter, ist der Linienplan durcheinander gekommen. Das Hafenpersonal war etwas überfordert, da zwei Schiffe gleichzeitig abgefertigt wurden. Mehrmaliges Rangieren war angesagt. Erst um 23:00 konnte die Nachtruhe am Lidlparkplatz in Palomes angetreten werde.

[sgpx gpx=“/wp-content/uploads/gpx/Track_Marokko_2013-02-28.gpx“]